Karin Krug: Trainerin und Schauspielerin

Aus meiner langjährigen Erfahrung als Schauspielerin und Trainerin weiß ich um die Zusammenhänge von Standpunkt, Handlung und Wirkung. Mit einem klaren Standpunkt und einer daraus resultierenden, authentischen Handlung erfüllt ein Schauspieler seine Rolle. Seine Wirkung durchdringt den Raum. Dieses Bühnengesetz gilt auch im Berufsleben: Jede Position, die Sie als Mitarbeiter Ihres Unternehmens ausfüllen, muss, um erfolgreich zu sein, mit der eigenen Quintessenz (Persönlichkeit) gefüllt sein. Wenn Sie nachahmen, was gefordert wird, also selbst nicht anwesend sind, fallen Sie in unvorhergesehenen Momenten schnell „aus der Rolle“ und wissen nicht mehr „weiter im Text“. Das ist anstrengend und unnötig.
Ein eigener klarer Standpunkt ermöglicht Ihnen zu handeln und Wirkung zu erzielen. Wenn Sie sich dieser Gesetzmäßigkeit bewusst sind, ist Ausstrahlung, Präsenz und angemessenes Handeln leicht. Jetzt können Sie beginnen zu „spielen“ und sich in „Ihrer Rolle“ zu bewegen. Vergessen Sie Rollenklischees – vertrauen Sie in den Moment und in Ihre Kompetenz.

Denn: Aktive Gelassenheit entsteht durch Klarheit im eigenen Standpunkt und hohe Flexibilität in der Kommunikation. In meinen Seminaren unterstütze ich Sie dabei, Ihr Potential wahrzunehmen, zu fördern und auszuschöpfen.