Vita

Studium der Theaterwissenschaften in München, Magister Artium (Theaterwissenschaft, Englische Literaturwissenschaft, Sozialpsychologie)

Schauspieltechnik nach Michael Tchekov
Lenard Petit (USA)

Schauspieltechnik nach Jaques Lecoq/Phillip Gaulier
Phillip Gaulier (F)

Schau-und Maskenspiel
John Wright (GB)

Improvisationstheater
Keith Johnstone (GB)
John Hudson (NZ)

Gesang
Diane Bolden-Tayler (USA)
Janet Tayler (USA)
Carola von Seher-Toss (D)

Sprechen und Rollenarbeit
Carola von Seher-Toss (D)

 

Künstlerische und geschäftsführende Tätigkeit

Seit 1992 Gründungsmitglied des fastfood Improvisationstheater Leitung des fastfood theaters seit 2007 mit Andreas Wolf
Kontinuierliche Weiterentwicklung von Improtechniken und regelmäßige Auftritte im gesamten deutschsprachigen Raum, Italien, Polen, Brasilien, England und Neuseeland.
Entwicklung und Durchführung von Improformaten mit dem fastfood theater
Verschiedene Rollen in Off Theatern München und Augsburg
Mitwirkung in Fernsehproduktionen des BR
Regelmäßge Lesungen zu diversen Autoren oder Themen
Moderationen von Galaveranstaltungen im bayerischen Raum

2007 Gründung der impro company mit Andreas Wolf mit Angeboten für Events, Galas und Trainings seither geschäftsführende Gesellschafterin, Schauspielerin, Trainerin, Coach, Führungskraft


Trainings und Lehrtätigkeit

Seit 1994 Lehrerin und Trainerin für Techniken der Improvisation und des Schauspiels im Rahmen der Improschule des fastfood theater und für freeplay - das Business Angebot des fastfood theater und für die impro company
Seit 2004 Coaching und Einzeltraining im Kabarett- und Theaterbereich
Seit 2005 Coaching und Seminarleitung zu den Themen:
Führung, Präsenz zeigen, Umgang mit schwierigen Gesprächssituationen für Firmen und im offenen Angebot für junge Führungskräfte in der Wirtschaft
Seit 2008 vermehrtes Einzelcoaching zu den Themen Führungskompetenzen, Rollenklärung im Job, Authentizität in Teams, Präsentationen und Work-Life Balance.

 

Gruppen-Seminare in der Natur
Die Natur als unsere größte Ressource im Umgang mit uns selbst“

1995 Visionssuche in den USA in der School of Lost Borders, Kalifornien bei Virginia Coyle und Emerald Michelle
Seit 1998 Leitung von Visionssuchen für Jugendliche und Erwachsene, mit Haiko Nitschke, Stefan Wolff, Cris Hofner und Karin Schnabl
Fortbildungen bei Steven Foster und Meredith Little (USA)
Fortbildung bei Meredith Little und Dr. Scott Eberle zur Visionssuche und Hospizarbeit
Fortbildung zur Council-Trainerin bei Virginia Coyle (USA)